↑ Zurück zu Ganztagsschule

GTS-Module

Modul Deutsch

Im Deutschmodul wiederholen und üben wir zum einen Grammatik und Rechtschreibung, zum anderen bietet das Modul auch jede Menge Platz für das kreative Schreiben und das Lesen. Es soll Euch bei bevorstehenden Klassenarbeiten unterstützen und (wieder) Freude am Deutschunterricht bringen.

 

Modul Mathe

Im Mathemodul werden wir die Grundrechenarten wiederholen sowie eure Fähigkeiten im Kopfrechnen mit Übungen und Spielen trainieren. Ihr sollt auch mit Hilfe von konkreten Gegenständen üben, Längen, Gewichte oder Zeitangaben umzurechnen. Auch möchte wir euch noch einmal einfache mathematische Regeln und Kniffe zeigen, um euch das Rechnen zu erleichtern und euch bei der Vorbereitung von Klassenarbeiten zu helfen.

 

Modul Englisch

 

Wir machen dich fit in Englisch!

  • Grundlagenförderung im grammatischen Bereich
  • Förderung der kommunikativen Kompetenz
  • Unterstützung und Vertiefung bereits vorhandener Kenntnisse
  • Spielerische Vermittlung der Lerninhalte

 

Modul Kreatives Arbeiten

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

im Modul „Kreatives Arbeiten“ dreht sich alles um eure Kreativität – und dieser sind ja bekanntlich keine Grenzen gesetzt!

Ein Fokus wird dabei das sogenannte „Upcycling“ (englisch up „nach oben“ und recycling „Wiederverwertung“) sein. Dabei werden aus vermeintlich sinnlosen Stoffen tolle neue Produkte erstellt, wie beispielsweise Blumentöpfe aus Konservendosen, Spiele aus alten Jeans, Schlüsselanhänger und Stiftehalter aus Korken.

Je nach Interesse der Gruppe können wir uns auch verschiedene Fotografie-Techniken ansehen!

Wer also gerne malt, bastelt, baut um daraus etwas Neues entstehen zu lassen ist im Modul Kreatives Arbeiten genau richtig!

Material: nach Absprache

Kosten: 7 € pro Schuljahr für Stoffe, Farbe, Holz, Kleber, etc.

 

Modul Gitarre

 

 

Für alle Schüler und Schülerinnen, die Freude an Musik haben und schon immer Gitarre erlernen wollten, findet immer mittwochs Gitarrenunterricht statt, um 14.00 Uhr für Anfänger und für Fortgeschrittene 14.45 Uhr. Voraussetzung ist , dass ihr eine eigene Gitarre habt. Wir lernen nach „Hans Joachim Teschner-Fridolin- Eine Schule für junge Gitarristen, Band 1“. Dieses Buch benötigt ihr auch für den Gitarrenunterricht. Alles Weitere erfahrt ihr dann in der Gitarren AG.

Auf euer Kommen freut sich P.Gutting.

 

Modul Schulgarten

 

 

Modul Sport & Spiel

 

Im Mittelpunkt dieses Moduls steht der Spaß an Bewegung und gemeinsamen sportlichen Aktivitäten. Spiele und Sportarten aller Art werden dabei zusammen ausprobiert und kennengelernt. Neben viel Spaß und Freude an Bewegung, werden ganz nebenbei auch noch Ausdauerund motorische Fähigkeiten wie Koordination und Beweglichkeit trainiert.

 

Modul Sport

 

 

Modul Werken

 

Hier werden aus verschiedensten Materialien unterschiedlichste Werkstücke hergestellt, die nach eingenen kreativen Ideen gestaltet werden können. Es werden Möglichkeiten dargeboten, was aus Holz, Alltagsmaterialien und auch „Abfall“ hergestellt werden kann. Wir werden individuell oder in kleinen Gruppen einen Drachen bauen, aus z.B. Nussschalen, Karton und Holz Figuren, Spielzeuge und ähnliches herstellen.

Es wird gemessen, gesägt, geschliffen, bemalt, geklebt… So werden grundlegende handwerkliche Fähigkeiten vermittelt und Exaktheit, Ordnung und Ausdauer beim Arbeiten gefördert, sowie motorische Fähigkeiten verfeinert.

Ziel ist die Freude am handwerklichen Arbeiten und Gestalten und das Entwickeln kreativer Umsetzungsideen.

 

 

Modul Lese- und Rechtschreibwerkstatt

 

Alle Schüler-und Schülerinnen, welche eine gezielte Förderung in Sachen Lesen und Rechtschreiben benötigen sind herzlich eingeladen, an diesem Modul teilzunehmen.

Auf vielfältige Art und Weise erfahrt ihr Tipps und Tricks zur richtigen Rechtschreibung  und wie Ihr euch kleine „Eselsbrücken“ schaffen könnt.

Auf euer Kommen freut sich P.Gutting

 

 

Modul Laubsägearbeiten

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

im Modul „Laubsägearbeiten“ lernt ihr Schritt für Schritt den Umgang mit der Laubsäge und wie ihr damit tolle Kunstwerke zaubert. Ihr lernt wie mit dem Werkzeug Laubsäge richtig umgegangen wird, also wie das Sägeblatt eingelegt wird, welche Schnittrichtungen möglich sind, was ein „Laubsägetischchen“ ist und wie es benutzt wird. Am Ende werden die Ergebnisse geschliffen und bemalt. Dabei könnt ihr euch eine der vielen Vorlagen aussuchen, aber auch gerne eigene Ideen mitbringen, die ihr gerne ausprobieren möchtet!

 

Anfangs werden wir uns an einfachen Figuren wie Schlüsselanhängern oder Türschildern versuchen. Wenn ihr dann etwas Übung habt wagen wir uns an etwas kniffligere Werke!

Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt – gerne dürft ihr immer auch eure eigenen Ideen mitbringen!

 

Material: Laubsägen (sind in der Schule vorhanden), Sperrholz und Laubsägeblätter (werden von der Lehrkraft besorgt) – Ihr müsst also selbst nichts mitbringen!

Kosten: 10 € pro Schuljahr für Sperrholz, Laubsägeblätter, Farbe

 

 

Modul Erlebnispädagogik

 

 

Modul Kreatives Spielen

 

Warum SPIELEN?

… weil die Freude am Spielen eine natürliche Motivation mit sich bringt! Wie der Name der AG schon verrät, ist deine Kreativität gefragt. Lernspiele dienen zur Wiederholung des Lernstoffes und trotzdem bleibt es immer wieder spannend. Brettspiele – einige Brettspiele stehen dir zur Verfügung, du kannst gerne auch dein Lieblingsspiel von zuhause mitbringen. Spielen im Schulhof: ob Tischtennis, Fußball oder Seilspringen oder…oder…

 

 

Modul Stop-Motion Videos

 

Liebe Schülerinnen und Schüler,

im Modul Stop-Motion-Videos werdet ihr selbst zum Filmemacher!

Doch was ist Stop-Motion überhaupt? Das ist eine Filmtechnik, die verwendet wird, um reglose Objekte zum Leben zu erwecken. Ihr könnt dabei Lego-Figuren bewegen, euch selbst fliegen oder euer Obst und Gemüse tanzen lassen!

Eine normale Kamera benötigt 24 – 30 Bilder pro Filmsekunde. Diese Technik macht man sich zunutze, um nach einem gemachten Foto das Motiv leicht zu verändern und das nächste Foto zu schießen. Aneinandergereiht sehen die Bilder am Ende aus wie ein Film. Etwa wie ein Daumenkino in digital und mit Fotos!

 

Am Anfang wollen wir uns einige Stop-Motion Videos anschauen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, was alles mit einfacher Technik möglich ist. Danach versuchen wir uns an ein paar einfachen Filmen, damit ihr erproben könnt, in welchem Abstand die Bilder aufgenommen werden müssen, wie man den Ton einspielt, wie Videoprogramme funktionieren, und vieles mehr. Im Laufe des Schuljahres wollen wir uns natürlich nach und nach steigern.

Ziel soll es sein eure ganzen Ergebnisse am Schuljahresende zusammenzufügen um diese euren Mitschülern bei einer kleinen Filmvorstellung zu präsentieren.

 

Material: Wenn vorhanden, eine Kamera und ein Stativ. Ansonsten lassen sich auch ganz tolle Videos mit dem Smartphone basteln. Requisiten nach Absprache!

Kosten: keine

 

 

Modul Trommeln