Étang-sur-Arroux 2013


Warning: A non-numeric value encountered in /var/www/web784/html/wordpress/wp-content/plugins/lightbox-gallery/lightbox-gallery.php on line 570

Warning: A non-numeric value encountered in /var/www/web784/html/wordpress/wp-content/plugins/lightbox-gallery/lightbox-gallery.php on line 570

Warning: A non-numeric value encountered in /var/www/web784/html/wordpress/wp-content/plugins/lightbox-gallery/lightbox-gallery.php on line 570

Schüleraustausch mit Etang sur Arroux 2013

Nicht nur die Realschule, sondern auch der Schüleraustausch mit unserer französischen Partnerschule in Etang sur Arroux feierte 2013 sein 50-jähriges Jubiläum. Vom 20.-27. November 2013 reiste eine Schülergruppe der 7.-9. Klassen zu ihren Gastfamilien nach Etang sur Arroux. Aufgrund des Jubiläums fanden in diesem Jahr besonders viele Ausflüge statt: zur keltischen Ausgrabungsstätte Bibracte, in die Senffabrik Fallot, in die mittelalterliche Abtei von Cluny und das nationale Pferdegstüt, sowie in das Hospice de Beaune. Die Schülerinnen und Schüler haben ihre Reiseerlebnisse in verschiedenen Berichten zusammengefasst, die Sie in folgendem PDF-Dokument nachlesen können: Schueleraustausch_2013_Texte

etang2013a

 

November 2013

 

50 Jahre Schüleraustausch – 50 Jahre Städtepartnerschaft

Étang-sur-Arroux – Edenkoben

Frz.-dt. Begegnung am 23./24. November 2013 in Étang

 

etangnov

Von Samstag, den 23.11.2013, bis Sonntag, den 24.11.2013, weilte eine Delegation aus Edenkoben in der Partnergemeinde Étang-sur-Arroux (Burgund/Frankreich).

Die Besuchergruppe zählte über 30 Personen aus den Bereichen Stadt Edenkoben, Freundschaftskreis und Paul-Gillet-Realschule plus Edenkoben. Sie wurde geleitet von Stadtbürgermeister Werner Kastner, der Vorsitzenden Claudine Unterhuber sowie von Schulleiter Bertram Steinbacher.

Nach pünktlicher Ankunft um 16.00 Uhr begann ein kleiner Festakt in der Partnerschule, dem Collège Gabriel Bouthière, zu dem die Schulleiterin, Madame Patricia Perrin, eingeladen hatte. Diese hielt ihre Ansprache an die Gäste auf Deutsch. Danach unterzeichneten Madame Perrin und Herr Steinbacher eine Urkunde, mit der die seit 50 Jahren bestehende Schulpartnerschaft sowie die ebenso lange ununterbrochenen Schüleraustausche gewürdigt und gleichzeitig deren Fortführung bestätigt wurden. Das offizielle Gastgeschenk an das Collège Gabriel Bouthière, das Herr Steinbacher seiner Schulleiterkollegin überreichte, hatte Frau Rötzer mit den deutschen Austauschschülern gestaltet; die Schüler/innen formten in Gruppen die Buchstaben „AMITIÉ 50“ (Freundschaft 50). Die Originalität und die Gestaltung des Bildes wurden mit großer Begeisterung aufgenommen.

Am Abend fand ein Empfang statt, den Monsieur Robert Jacquemard, Bürgermeister von Étang, und der Stadtrat im städtischen Festsaal gab. In mehreren Ansprachen (im Wechsel auf Deutsch und Französisch) wurden die Aktivitäten zum Schüleraustausch und zu den partnerschaftlichen Veranstaltungen verschiedener Gruppierungen und Vereine anerkannt. Danach unterzeichneten die beiden Bürgermeister eine weitere  Urkunde, mit der die bisherigen Anstrengungen zur Städtepartnerschaft hervorgehoben und die künftigen als alternativlos für ein friedliches Zusammenleben in Europa dargestellt wurden.

Der Freundschaftskreis überreichte den beiden Schulleitern je ein großes Paket mit Unterrichtsmaterial für die jeweilige Fremdsprache, wofür sich Madame Perrin und Herr Steinbacher bedankten.

Das Wochenende war eingerahmt vom diesjährigen Gegenbesuch der insgesamt 18 Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 7 bis 9, die vom 20. bis 27. November in der Partnergemeinde waren. Betreut von Frau Klug und Frau Becht sowie Herrn Doury erlebten auch sie die herzliche Gastfreundschaft in Étang.

Der Schulleiter der Paul-Gillet-Realschule plus bedankt sich ganz besonders bei Frau Bettina Becht, die seit Jahren den Schüleraustausch organisiert und zum großartigen Gesamterfolg der Jubiläumsveranstaltungen maßgeblich beigetragen hat. Merci bien, Madame Becht!

 

 

Bildergalerie 1:

Bildergalerie 2:

 

 

 

28. Mai 2013

Das Geschenk der Stadt Edenkoben zu unserem Schuljubiläum: Empfang auf Schloss Villa Ludwigshöhe

 

 

22. Mai 2013

 

image005Am Mittwoch, 22. Mai, sind 16 Schülerinnen und Schüler aus unserer französischen Partnerschule in Etang-sur-Arroux in Edenkoben angekommen.
Sie werden eine Woche bei uns zu Gast sein und gemeinsam mit ihren deutschen Austauschpartnern ein abwechslungsreiches Programm erleben: Die Woche startet mit einem Fotoprojekt mit Frau Rötzer und einem Trommelworkshop mit Frau Alexandru.
Das Wochenende verbringen sie in den Gastfamilien, am Sonntag lädt Stadtbürgermeister Kastner zu einem Empfang auf die Villa Ludwigshöhe ein.
Nächste Woche unternimmt die Gruppe dann zwei Ausflüge, nach Mannheim ins Technoseum und nach Kandel in den Kletterpark, bevor die Schüler am Mittwoch wieder die Heimreise antreten.
Wir wünschen der Gruppe viel Spaß und bedanken uns herzlich bei den Gastfamilien für Ihre Unterstützung. Ein großes Dankeschön geht an die Firma Karotek aus Burrweiler, die auch dieses Jahr wieder den französischen Lehkräften ein Mietauto zur Verfügung stellt.
Mai 2013

In diesem Jahr feiern wir das 50 jährige Bestehen des Schüleraustausches mit unserer Partnerschule, dem Collège Bouthière, in Etang sur Arroux.Haben Sie auch am Schüleraustausch teilgenommen, als Kollege, Austauschschüler, Gasteltern…? Dann würden wir uns freuen, wenn Sie uns ein schriftliches Grußwort zukommen lassen würden, zur Veröffentlichung auf der Homepage, mit einer Erinnerung an einen Moment der Begegnung, oder einem Gedanken, was der deutsch-französische Austausch für Sie bedeutet, mit einem Bild/Foto… Wir freuen uns auf Ihre Beiträge!Bitte schicken Sie Ihr Grußwort an sekretariat@realschule-edenkoben.de oder per Fax: 06323 / 93813 18

Die bereits eingegangenen Grußworte finden Sie unter Schulleben -> Schüleraustausch -> 50 Jahre Schüleraustausch