↑ Zurück zu Schulleben

Vorlesewettbewerb

Wettbewerb 2011/12vorlese2011

„Gutes Vorlesen ist eben, wenn sich keiner langweilt“, so Rufus Beck, einer der bekanntesten Hörbuchsprecher.

Von Langeweile konnte beim Vorlesewettbewerb der 6. Klassen der Paul-Gillet-Realschule plus Edenkoben wahrhaftig nicht die Rede sein. Am 8. Dezember 2011 nahmen fünf lesefreudige Schülerinnen und ein Schüler am alljährlichen Vorlesewettbewerb, einer Aktion des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, teil. Sie präsentierten der Jury nicht nur eigens ausgewählte Textstellen aus Büchern, die von Pferde- über Liebes- bis Kriminalgeschichten reichten, sondern mussten ihr Können auch beim Lesen eines Fremdtextes unter Beweis stellen. Die Juroren, bestehend aus sechs Deutschlehrern/innen, lauschten den Textstellen aus Cornelia Funkes „Tintenherz“ und bewerteten hier neben der Lesetechnik auch die Textgestaltung.

Hier überzeugten Lena Eberle (6d, 3. Platz), Jennifer Schmitt (6a, 2. Platz) und Lara Huzejrovic (6e, 1. Platz). Knapp dahinter folgten Lena Baumann (6f), Melissa Bicer (6c) und Pascal Trautnitz (6b).

Als Siegerin des Wettbewerbs wird Lara unsere Schule im Februar 2012 beim Kreisentscheid in Landau vertreten.

 

Wettbewerb 2010/11vorlese2010

Am 2.12.2010 fand in der Paul-Gillet-Realschule Plus Edenkoben der diesjährige Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels für die 6. Klassen statt.

In vorweihnachtlicher Atmosphäre  zeigten die Vorlesesieger aus den sieben Parallelklassen ihr Können: Anna Siener aus der Klasse 6a, Laura Herrmann (6b), Luca Weber (6c), Lili Schmökel (6d), Anna Manuel (6e), Sebastian Gasser (6f) und Stefanie Matz (6g). Alle Teilnehmer stellten ihr ausgewähltes Buch vor, lasen hieraus eine Passage und mussten einen fremden Text meistern. Gegen eine starke Konkurrenz setzte sich Anna Siener durch und wurde von der 5-köpfigen Jury als Siegerin benannt, da sie alle Anforderungen gekonnt und souverän bewältigte. Zweite Siegerin wurde Laura Herrmann.

Die Schulgemeinschaft gratuliert Anna sehr herzlich zu ihrem Erfolg und wünscht ihr viel Glück beim Kreisentscheid Anfang des nächsten Jahres.

 

Wettbewerb 2009/10vorlese2009

Am Donnerstag, 25. Februar 2010, fand der Kreisentscheid zum Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels im Casino der Kreisverwaltung in Landau statt.

Julian Brendel (6b) und Linus Rottke (6f) waren als unsere jeweiligen Schulsieger mit dabei.

In der Gruppe der Hauptschulen belegte Julian den ersten Platz und darf nun den Landkreis SÜW beim Bezirksentscheid vertreten. Linus verfehlte dieses Ziel in der Gruppe der Realschulen und Gymnasien – trotz einer hervorragenden Leseleistung – nur knapp.

Wir gratulieren beiden recht herzlich!